web analytics

Ab nach Köln

Wir haben Banner. Wir haben Buttons. Wir haben Postkarten und Flyer. Und wir haben Bock. Kann losgehen.

Am kommenden Donnerstag, 7. Juni, findet in Köln der Come-Together-Cup statt, und wir machen mit. Äh, nein, nicht auf dem Spielfeld – räusper – wir sind doch Blogger. Und demzufolge Teil des Info-Boulevards. Dort stehen wir rum in unseren zu engen Shirts, lächeln freundlich (sofern die Sonne scheint) und erzählen euch alles, was ihr über die »Aktion Libero« wissen möchtet.

Das Team um CTC-Cheforganisator Andreas Stiene hat großartigerweise alles daran gesetzt, uns so zu platzieren, dass wir unsere Erlebnisse vor Ort zeitnah mit euch teilen können. Mit anderen Worten: Wir haben den Stand direkt neben NetCologne. Wir haben Strom. Wir haben WLAN. Wenn alles gut geht und die Technik mitspielt (muss ja!), lest ihr also am Donnerstag von uns. Nicht hier, sondern vor allem drüben bei Facebook. Eventuell auch auf Twitter.

Ach, ihr seid auch da? Noch besser – dann kommt an unserem Stand vorbei, sagt Hallo und nehmt an unserer Überraschungsaktion teil. Das Turnier beginnt schon um 8:30 Uhr und endet am Abend mit einer großen Pachty. Köln, wir freuen uns.

Diese schöne Illustration könnt ihr anklicken und euch in voller Größe anschauen. Seht ihr das blau-weiß gestreifte Zelt? Ungefähr dort findet ihr uns. Mehr Infos gibt es auf der Website des Come-Together-Cups, von der ihr euch auch den Standplan als PDF herunterladen könnt.

02. Juni 2012 von Aktion Libero (st)
Kategorien: Allgemein | 1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Pingback: Ein Jahr (Es geht voran) | Aktion Libero

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert