web analytics

Aktion Libero

Wir haben einige Wochen an der Vorbereitung gearbeitet, jetzt geht es los: Das Motiv, das du schon auf der Startseite gesehen hast, erscheint heute in über 60 Weblogs.

Möglich machen das die Menschen dahinter, alles Sportbegeisterte, und alle mit einer tiefen Sehnsucht nach Vernunft und Toleranz. Sie zeigen das Motiv und ihre Meinung, wir sollten frei sein, alle, und viele von diesen Menschen werden eigene Texte, Interviews oder Videos zur Aktion machen, was genau, das findest du am besten selbst heraus: Die Liste mit den Links der Teilnehmer/-innen zeigt alle beteiligten Weblogs. Es gibt also viel zu entdecken in den nächsten Tagen und Wochen. Das freut uns sehr, und wir möchten uns bedanken: Bei allen die mitmachen; bei allen, die uns unterstützen.

Wir schreiben in unseren Blogs über Sport, und unsere Haltung ist eindeutig: Wir sind gegen Homophobie. Auch im Fußball.

Ach ja: Wenn du selbst auch mitmachen möchtest, dann lade das Aktionsmotiv herunter und binde es in dein Weblog ein, oder einen Button, ein Banner. Das hilft der Aktion und einer guten Sache.

16. November 2011 von Aktion Libero (hm)
Kategorien: Allgemein | 2 Kommentare

Kommentare (2)

  1. Tolle Aktion!

  2. … und wenn sich jeder nur ein paar Gedanken macht, haben wir etwas erreicht. Es rollt. Gute Aktion.

Hinterlasse einen Kommentar zu Thorsten Schneyer Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert